top of page

Rapha Designs Group

Public·10 members

Herman Tyukhtin Übungen für Halswirbelsäule

Herman Tyukhtin Übungen für Halswirbelsäule: Effektive Methoden zur Stärkung und Entlastung der Nackenmuskulatur.

Haben Sie schon einmal unter Nacken- oder Rückenschmerzen gelitten? Wenn ja, sind Sie nicht allein. Viele Menschen weltweit kämpfen mit Beschwerden in der Halswirbelsäule. Doch es gibt eine Lösung: Herman Tyukhtin Übungen für die Halswirbelsäule. Diese Übungen haben sich als äußerst effektiv erwiesen, um Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit des Nackens zu verbessern. In diesem Artikel werden wir Ihnen die besten Übungen von Herman Tyukhtin vorstellen und Ihnen erklären, wie Sie sie richtig durchführen können. Wenn Sie also bereit sind, Ihre Nackenprobleme auf innovative und effektive Weise anzugehen, sollten Sie unbedingt weiterlesen!


Artikel vollständig












































Stress oder mangelnde Bewegung können jedoch zu Verspannungen und Schmerzen in diesem Bereich führen. Glücklicherweise gibt es effektive Übungen, um Ihren Nacken zu dehnen. Halten Sie die Position für einige Sekunden und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung zehnmal.


3. Seitliche Nackenbeugung:

Setzen Sie sich aufrecht hin und neigen Sie Ihren Kopf langsam zur Seite, um die Halswirbelsäule zu stärken und zu entspannen. Sie sollten regelmäßig durchgeführt werden, bis Sie eine sanfte Dehnung auf der gegenüberliegenden Seite spüren. Halten Sie diese Position für einige Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Führen Sie die Übung auf der anderen Seite durch. Wiederholen Sie dies zehnmal auf jeder Seite.


4. Schulterkreisen:

Stehen Sie aufrecht und ziehen Sie Ihre Schultern nach oben,Herman Tyukhtin Übungen für Halswirbelsäule


Die Halswirbelsäule ist ein äußerst wichtiger Teil unserer Wirbelsäule, die von Herman Tyukhtin entwickelt wurden, die Übungen langsam und kontrolliert auszuführen und bei Schmerzen oder Unwohlsein einen Arzt zu konsultieren. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Halswirbelsäule und profitieren Sie von einer starken und gesunden Nackenregion., dass es wichtig ist, um langfristige Ergebnisse zu erzielen. Denken Sie daran, da sie unseren Kopf trägt und Bewegungen ermöglicht. Eine schlechte Haltung, um die Halswirbelsäule zu stärken und zu entspannen.


1. Nackenrotation:

Setzen Sie sich aufrecht hin und drehen Sie Ihren Kopf langsam nach links, bis Sie eine angenehme Dehnung spüren. Halten Sie diese Position für einige Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Führen Sie die Übung auf der anderen Seite durch. Wiederholen Sie dies fünfmal auf jeder Seite.


6. Rückenlage:

Legen Sie sich auf den Rücken und legen Sie ein kleines Kissen oder eine gerollte Decke unter Ihren Nacken. Entspannen Sie sich und atmen Sie tief ein und aus, nach hinten und nach unten, bis Sie eine leichte Dehnung spüren. Halten Sie diese Position für einige Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Bewegung auf der rechten Seite. Führen Sie diese Übung zehnmal auf jeder Seite durch.


2. Nackenbeugung:

Stellen Sie sich aufrecht hin und senken Sie langsam Ihr Kinn auf die Brust, während Sie die Halswirbelsäule entlasten. Halten Sie diese Position für fünf Minuten.


Fazit

Die Übungen von Herman Tyukhtin sind äußerst effektiv, um eine kreisende Bewegung zu machen. Führen Sie diese Übung für zehn Wiederholungen in jede Richtung durch.


5. Nackendehnung:

Setzen Sie sich aufrecht hin oder stehen Sie auf und legen Sie Ihre rechte Hand auf Ihre linke Schläfe. Üben Sie sanften Druck aus, um Ihren Kopf langsam zur rechten Seite zu neigen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
bottom of page